Cranio Sacral Balance


Die Erkenntnis, dass die Schädelnähte beweglich miteinander verbunden sind, ist die Basis der craniosacral Balance.  Die Bewegung entsteht durch den Fluss des Liquors, der Hirn-Rückenmarksflüssigkeit, die in einem unabhängigen Rhythmus schwingt und eine Bewegung am Schädel entlang der Wirbelsäule bis zum Steißbein spüren lässt.

Das craniosacrale System steht in ständiger Beziehung zum Nerven-, Gefäß-, Lymph-, endokrinen und respiratorischen System. Einschränkungen innerhalb dieses Systems können bereits bei der Geburt, aber auch später durch Krankheiten, Unfälle, Infektionen oder Schock verursacht werden.
Hier einige Beispiele von körperlichen oder psychischen Disharmonien, die man hervorragend mit der der craniosacral Balance betreuen kann:

Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Lymphstau, Probleme des Bewegungsapparates, Sehstörungen, psychische Instabilität, Hormonstörungen, Gleichgewichtsstörungen, Muskel- und Nervenentzündungen, u.v.m.

Die craniosacral Balance ist sehr sanft, und zielt auf die Auflösung von Spannungen und Fehlstellungen der Schädelknochen und der übrigen Körperstrukturen mit sanften und exakten Pulsen. Eine sehr gute Unterstützung um die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen.


 
Bitte beachten Sie, meine Arbeit ersetzt keinen Besuch beim Arzt!